zinnsoldat
  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/zinnsoldat

Gratis bloggen bei
myblog.de





Links
  zinnsoldat.info *
  klickerklacker.info *
  zinnsoldat @ flickr.com *
  zinnsoldat @ delicious *
 
kurseinheit 2 und so

wir sollten gl?ser mitbringen dieses mal. nat?rlich hatte ich keines dabei, typisch f?r mich, aber eine Hauptschullehrerin sa? mir gegen?ber, die soetwas dabei hatte. Blonde Dreads, klein, sieht aus wie eine studentin, irgendwie s??. Zur Auflockerung sollten wir Ellipsen malen. Dann erz?hlte die Dozentin ein wenig ?ber Augenh?he, Froschperspektive und Vogelperspektive, schlie?lich konnte es losgehen. Ich zeichnete also eine Weinkaraffe und eines von diesen Cocktailgl?sern im Kleinformat, also ein Trinkglas. Bei der Weinkaraffe hatte ich noch etwas Probleme mit dem Volumen, aber nach kurzer Korrektur, war ich relativ zufrieden damit. Das Trinkglas war eher von den Schatten und Spiegelungen kompliziert und die sollten wir garnicht mit erfassen, aber ohne die wirkte das Glas nicht wirklich realit?tsnah, mit den Schatten und Spiegelungen gef?llt mir auch das ganz gut. Ziel der ?bung war, die Perspektive festzulegen und dann kein St?ck mehr davon abzuweichen. Schon sich anders hinzusetzen, verschiebt ja die Perspektive. Und Thema des Ganzen waren Ellipsen. Mir hat es wieder gut gefallen, es hat entspannt und mir gef?llt auch, was dabei herausgekommen ist.

Danach bin ich zu Christian gefahren, wir haben zwei Bierchen getrunken und leckeres italienisches Gulasch von seinen Eltern verspeist. Dabei dann noch Guavensaft und ein paar Folgen Battlestar Gelactica. War mal wieder ein netter Abend :-). In zwei Stunden fahre ich nach Chemnitz, 8h im Zug sitzen. Wusste einfach nichts mit meinem Urlaub anzufangen, dabei mag ich Chemnitz ja nicht sonderlich. Aber ich seh Freunde wieder, mal ohne dass ein Jahr dazwischenliegt, das freut mich. Ich freu mich auf Sven und ich freu mich auf Katrin und ich freu mich darauf, nach Jahren mal wieder Thomas zu sehen. Der Rest wird sich ergeben. Vielleicht ein wenig weggehen und mit der Kamera durch die Stadt hirschen. Selbst Chemnitz kann mir meine Laune dabei wohl nicht verderben. Nur auf die 8h Zug habe ich nicht so die Lust, gerade online das Ticket gebucht, auch das war nicht so sonderlich billig.
Gestern eine Tischgeschirrsp?lmaschine gekauft. Das wird meine Rettung sein, glaube ich. Sofern ich sie irgendwie angeschlossen bekomme, das d?rfte n?mlich etwas komplizierter ausfallen, weil mein Wasserhahn direkt aus der Wand kommt. Werd wohl mal vertrauensvoll den Baumarkt meiner Wahl aufsuchen und mal nachfragen, was man da so machen kann. Ich denke aber, dass sich eine L?sung finden wird. Und ein schlauer Nachbar ist auf die Idee gekommen, seinen Trockner einfach auf die Waschmaschine zu stellen. Dass ich da nicht eher draufgekommen bin! Da hoffe ich auf die Unterst?tzung meiner Eltern, denn W?sche aufh?ngen suckt total. Zwar nicht ganz so sehr wie Geschirr sp?len, aber es reicht allemal.

zum Thema fr?h:
09:55:23 Z: n klarer kopf kann helfen
09:55:29 Centurio: oh ja
09:55:41 Centurio: bin doch noch irgendwie m?de...
10:00:52 Centurio:
zzzzzZzzzzZZZZZzzzzzZZZZZzzz
10:01:07 Z: ich auch rrrrrrrrrrrr
10:01:16 Z: *schnarch*
10:03:13 Centurio: blog das mal ^^
10:04:58 Z: bin dabei
13.9.05 10:08
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung